Vivi und Finn´s Trip nach Asien

09Dezember
2012

Koh Rong (Kambodscha)

Koh Rong ist Kambodscha´s zweit größte Insel und liegt eine zwei stündige Bootsfahrt von Sihanouk Ville entfernt. Die Insel steht, wie der Rest des Landes, in den Startlöchern für den internationalen Tourismus. Vor nur zwei Jahren war auf der Insel nicht mehr zu finden als ein Fischerdorf und eine Tauchbasis. Ohne Strom, Internet und Warmwasser im einundzwanzigsten Jahrhundert. Aber nur zwei Jahr später haben sich einzelne kleine Bungalow-Gruppen zur Vermietung aufgebaut. An sonnigen Tagen hat man sogar am Abend ein paar Stunden Strom für Licht und eine schlechte Internetverbindung. Also noch bis heute ganz ursprünglich.

Am ersten Tag stand gleich Schnuppertauchen auf dem Programm. Nach dem ersten Tauchgang war Finn kaum wieder an der Wasseroberfläche, da hatte er sich schon beim Tauchschein angemeldet. So wurde aus einem Schnuppertauchgang ein dreitägiger Intensiv-Tauchkurs. Jetzt ist er stolzer Padi-Open-Water-Diver und wird ab sofort Asiens Unterwasserwelt erkunden. WHOOP WHOOP J

Wenn wir mal nicht unter Wasser waren haben wir auf der Veranda vor unserem süßen Bungalow in den Hängematten gechillt oder die Haut am weißen Sandstrand gebräunt.

Die Tage auf Koh Rong waren ein mega Abendteuer so ganz wie Robinson Kruso zu leben. (Finn hatte die ganze Zeit kein einziges Mal Schuhe oder Flip Flops an! )

 

Koh Rong - Bungalow Koh Rong - Tauchbasis Koh Rong - Tauchkurs Koh Rong - Der erste Tauchgang Koh Rong - Tauchkurs Koh Rong Koh Rong Koh Rong Koh Rong - Tauchfieber Koh Rong - local kids Koh Rong Koh Rong Koh Rong Koh Rong Koh Rong - Bungalow Koh Rong Koh Rong Koh Rong Koh Rong Koh Rong - Sundown Koh Rong Koh Rong Koh Rong - We love it